Abrechnung

Da ich keine Kassenzulassung habe, besteht die Möglichkeit,  bei Ihrer Krankenkasse vor Beginn der Therapie eine Kostenerstattung zu beantragen.   Auch private Krankenversicherungen erstatten Ihnen Kosten, soweit Sie einen entsprechenden Tarif abgeschlossen haben.

EMDR ist allerdings nur von den Versicherungen erstattungsfähig mit der Diagnose der PTBS (Posttraumatischen Belastungsstörung) und nur im Rahmen einer fortlaufenden Psychotherapie.

Sollten Sie keine Kostenübernahme durch eine Versicherung wünschen, sind selbstverständlich auch privat abgerechnete Therapie- oder Coaching-Stunden möglich. In diesem Fall erfolgt die Abrechnung nach individuell vereinbarten Sätzen.